Fandom

24-Wiki

Tony Almeida

296Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
300px-Carlos-bernard-24-season-7.jpg
Tony Almeida
Staffeln 1,2,3,4,5,7
Darsteller Carlos Bernard
Status am Leben
Anthony "Tony" Almeida war ein Bundes-Agent, der für die CTU Los Angeles gearbeitet hat.

Während dieser Zeit wurde er von der Special Agent in Charge gefördert. Nach der Hilfe für den Bio-Terroristen Stephen Saunders in Tag 3, um ihn vom Mord an seiner Frau abzuhalten, wurde Tony verhaftet und ins Gefängnis gesperrt wegen Verrat. Nach seiner Entlassung arbeitete Almeida vorrübergehend für die CTU, bevor er mit Michelle die CTU verließ. Am Tag 5 wurde er in der CTU Klinik von Christopher Henderson schwer verletzt und vermeintlich getötet.

Tony überlebt jedoch und trat David Emersons Söldnergruppe für drei Jahre bei. Er war auch ein wichtiger Operativer in der Verschwörung von Alan Wilson und dem Prion-Variante Kabalen in ihrem Plan, den Terror zu verwenden, um eine aktivere Rolle in der Verstärkung von den militärischen Angelegenheiten der Vereinigten Staaten. Allerdings half er tatsächlich diese Organisation für den einzigen Zweck Wilson persönlich zu treffen und ihn aus Rache für den Tod von Michelle und ihren ungeborenen Sohn zu töten.

Vor Tag 1Bearbeiten

Tony wurde in Chicago, Illinois 29 Jahre vor Tag 1 geboren und wuchs mit der Unterstützung der Chicago Cubs auf. Er erwarb einen kombinierten Bachelor of Science in Technik und Computer Wissenschaft an der San Diego State University und später ein Master of Science-Abschluss in Informatik von der Stanford Universität. Tony diente in der United States Marine Corps, stieg in den Rang eines Oberleutnants und Abschluss sowohl von der Scout-Scharfschützen-Schule und der Surveillance & Target Acquisition Platoon School. Nach seiner Amtszeitpflicht erhielt er einen Job als Systems Validation Analyst mit der Transmeta Corporation, später wurde er von der CTU Los Angeles angeheuert.

Vor Tag 1 misstraut Tony und ärgerte Jack Bauer, der Special Agent in Charge bei der CTU, er hatte das Gefühl, dass er aus seinem eigenen Volk durch Drehen Seth Camphell und zwei weiteren Agentenkollegen Bestechungsgelder verkauft und angenommen hatte. Nachdem Jack sich von Nina Myers nach ihrer kurzen Affäre getrennt hatte, begann Tony eine romantische Beziehung mit Nina, aber er vermutet weiterhin, dass sie und Jack noch zusammen waren. (Tag 1 - 00:00-01:00)

Tag 1Bearbeiten

Lies mehr über Tony Almeida an Tag 1
110px-TonyOnDay1.jpg

Tony an Tag 1

Während Tag 1 war Tony Almeida der dritte Befehlshaber in der CTU Los Angeles, arbeitet unter der Leitung von Jack Bauer und Nina Myers. Er hatte eine Rivalität mit Jack, war misstrauisch von Jacks Abweichungen vom Protokoll des ganzen Tages. Allerdings lernten Tony und Jack sich gegenseitig zu vertrauen nachdem zwei Maulwürfe innerhalb der CTU aufgedeckt waren.

Nach Tag 1Bearbeiten

Als Nina Myers wegen Verrat eingesperrt war, wurde Tony zum Stabchef der CTU befördert. Leider machte der Tod von Teri Jack depressiv und er trat als Special Agent in Charge zurück. Dann übernahm George Mason diese Position, mit Tony als seinen Stellvertreter.

Vor den Ereignissen in Tag 2 stellte Tony Paula Schaeffer ein und trainierte sie damit sie ein CTU-Agent werden kann. Michelle Dessler wurde auch eingestellt und begann sofort eine Freundschaft mit Tony. Sie würde als dritte Stellvertreterin dienen, die unter der Leitung von Mason und Tony arbeitet.

Tag 2Bearbeiten

Lies mehr
200px-TonyPaula.jpg

Tony und Paula Schaeffer

über Tony Almeida an Tag 2

Während Tag 2 arbeitete Tony als Stabchef in der CTU Los Angeles unter der Leitung von Special Agent in Charge George Mason. Als die CTU erfährt, dass eine Atombombe irgendwann im Laufe des Tages hochgehen sollte, wurde Präsident David Palmer mit diesen Informationen kontaktiert und es wird bald aufgedeckt, dass Jack Bauer der einzige ist, der bei der Untersuchung helfen kann.

George und Tony rufen beide Jack Bauer an und fordern ihn auf herzukommen, aber Jack ignoriert alle ihre Anrufe. Präsident Palmer beschließt Jack anzurufen und ihn zu fragen ob er vorrübergehend für die CTU arbeiten kann. Jack willigt schließlich ein um Präsident Palmer und Tony einen Gefallen zu tun. Nachdem er von der nationalen Sicherheitskrise erfahren hat, sagt er George und Tony, dass er mit ihnen arbeiten wird, wenn sie seine Tochter Kim Bauer aus Los Angeles bringen würden.

Tony wurde Special Agent in Charge, als George Mason aufgrund der Verstrahlung zurücktrat.

The GameBearbeiten

Tony&MichelleGame.jpg

Tony und Michelle in The Game

Tony arbeitete weiter als Special Agent in Charge während der Ereignisse in The Game.

Tony nahm Joseph Sin-Chung fest, der sich als ein Besatzungsmitglied vom festgenommenen Frachtschiff Lee Jin-Yu postiert hatte. Tony verhinderte einen terroristischen Anschlag in der Los Angeles U-Bahn vor dem Eintreffen der CTU. Während der Stunde, indem die CTU als Geisel genommen wurde, führte Tony Kim Bauer zu der verschlüsselten Festplatte mit den Daten der Undercover-CTU Agenten, was den Fortschritt der Terroristen verlangsamt an die Information ranzukommen.

Kurz nach Kims Rückkehr zur CTU leitete Tony eine der taktischen Teams zur Entschärfung einer der Bomben, das auf einer Baustelle entlang der Bruchlinie liegt. Stunden nach der Bedrohung hatte Tony an dem Tatort ein Verbrechen beobachtet, welches eine Geiselnahme mit Gouverneur James Radford beinhaltet. Nachdem er viele verwirrte Täter, wie er konnte, zurückgehalten hatte, verhandelte er mit dem Führer, der versuchte seinen kranken Sohn zu retten. Tony gelang es den Schützen zu beruhigen, aber der Schütze war zu dem Zeitpunkt tot als Tony die verschlossene Tür öffnete. Er begann gegenüber Radford immer misstrauischer zu werden, als er den Körper des Schützen kontrolliert und sein Verdacht wurde bestätigt, als ein Assistent des Gouvernours Radford anrief um ein Treffen zum Fischer Pier abzumachen.

Tony traf sich mit dem Assistenten und erhielt eine Keycard zu Radfords Büro, nachdem ein Hubschrauber das Duo überfiel und den Assistenten tötete. Tony entkam nur knapp mit seinem Leben und fuhr zum Büro des Gouvernour Gebäude. Nach dem Umgang mit verschiedenen Bewaffneten auf Radfords Gehaltsliste und Retten der eingeschlossenen Zivilisten, fand Tony Beweise dafür, dass Radfords Beteiligung mit den Terroristen zeigte. Es stellte sich heraus, dass Radford gesehen wurde im Gespräch mit Peter Madsen, Joseph Sin-Chung und einen unbekannten dritten Mann, der sich später als Max rausstellte. Tony verfolgte Radford und schaffte es sein Gespräch mit Max zu belauschen. Radford versuchte abzuhauen, aber die Attentäterin Mandy tötete Radford bevor Tony was machen konnte.

Während Jack und Chase am Fort Lesker beschäftigt waren, entdeckten Tony, Michelle und Chappelle, dass Kate Warner noch am Leben war, aber Chappelle schränkte Tony ein Jack zu benachrichtigen bis er die Mission beendet hatte. Ein paar Stunden später nach dem Beschimpfen von Chappelle, leitete Tony wieder aus dem Feld, um Jack und Chase an den LA Docks in einem CTU Hubschrauber zu unterstützen. Tony holte Chase zuerst ab und steuerte den Chopper um Chase beim Feuer liefern für Jack zu unterstützen bevor er abgeholt wurde.

Tony manövrierte den Hubschrauber um die Yacht was Chase erlaubte das Feuer auf die Bewaffneten niederzumähen, während Jack sich auf dem Deck der Yacht seilte. Als der Tag endete, blieb Tony auf der Yacht mit Kate um den Dreck aufzuräumen, während Chase den Helikopter mit einem verwundeten Jack zu einem nahegelegenen Krankenhaus flog.

Tag 3Bearbeiten

Lies mehr über Tony Almeida an Tag 3

Day3AlmeidaDessler.jpg

Tony spricht mit Michelle

Zu Beginn von Tag 3 diente Tony als Special Agent in Charge der CTU Los Angeles, als ein riesiges nationales Sicherheitsproblem entstand. Jemand warf eine Leiche am National Health Services. Sunny Macer stellte fest, dass die Leiche an dem tödlichen Cordilla Virus starb und wenn das Virus in die Öffentlichkeit freigelassen wurde, würden Millionen von Menschen sterben.

Dann kontaktierte jemand die CTU und forderte die Freilassung von Ramon Salazar, sonst würden die Vereinigten Staaten einen Ausbruch des Cordilla Virus erleiden. Jack Bauer glaubte, dass Ramons Bruder Hector Salazar Ramons Freilassung forderte, als Jack mit seinem Partner Chase Edmunds Monate undercover verbrachte, um Salazar reinzubringen. Tony kontaktierte den Stabchef des Weißen Hauses Wayne Palmer und hielt ihm über die Situation am Laufen. Wayne war überzeugt, dass sein Bruder, Präsident David Palmer, nicht mit Terroristen verhandeln würde.

Die CTU wurde von einer nördlichen mexikanischen Verbindung bewusst und sie waren überzeugt der Teenager Kyle Singer trug das Virus durch das Kokain das er erhalten hatte. Als Jack, CTU und NHS Singers Haus stürmten und entdeckten, dass das Virus nicht in den Drogen war, glaubte Jack dass Singer selbst infiziert war und der eigentliche Träger des Virus war. Schließlich hatte die CTU Kyle in einem Einkaufszentrum aufgespürt wo Tony beschloss ihn zu konfrontieren.

Als Tony auf Kyle zuging, erkannte ein Salazar-Erwerbstätiger-Killer, David Gomez, dass Kyle verfolgt wurde und ging hin um Tony zu stoppen. Der Spion Gael Ortega der die Rolle des Doppelagenten sowohl für die CTU und die Salazars spielte, befahl Gomez sich zurückzuziehen. Allerdings ignorierte Gomez ihn, näherte sich Tony und feuerte eine Kugel in seinem Hals. Jack lief zu Tonys Seite und der verletzte Agent wurde ins Krankenhaus gefahren, empfing Gefäßchirurgie auf seiner Schusswunde. In der Panik flohen sowohl Kyle und Gomez aus dem Einkaufszentrum.

S3e9sc2.jpg

Tony hat ein Wort mit Kim Bauer

Als Tony aus der Chirurgie kam, bat er seine Frau Michelle Dessler ihn auf jede aktuelle Änderung zu aktualisieren. Sie erzählte ihm, dass Jack Ramon aus dem Gefängnis befreite und beschloss, ihn zu Hector zu liefern und sie teilte ihm auch mit, dass sie entdeckten dass Gael Ortega ein Maulwurf war. Als Tony davon erfuhr, verlangte er Dr. Linzer ihn freizulassen, aber sie weigerten sich ohne die Zustimmung von Michelle. Nach reiflicher Überlegung stimmte Michelle schließlich zu die Papiere für Tonys Freilassung zu unterschreiben.

Tony und Michelle kamen zurück zur CTU und Tony unterbrach Ryan Chappelle Vernehmung von Gael. Tony erklärte Chappelle, dass Gael mit ihm und Jack an einem geheimen Undercovereinsatz gearbeitet hatte um das Cordilla Virus zu neutralisieren. Jack wurde zurück undercover mit den Salazars plaziert, die gewollt waren das Virus vom Verkäufer zu kaufen. Jack hätte dann die CTU um die Salazars zu infiltrieren, die Cordilla Bedrohung ging gut los.

Tony rief Präsident Palmer an und erzählte ihm von der Situation, spielte dann ein Video von Jacks Erklärung der Operation. Obwohl der Präsident zunächst wütend war ihn im Dunkeln von der Situation zu lassen, stimmte er für Jack zu weiter verdeckt zu arbeiten und Tony zu tun was er für Jack zurück bei der CTU tun kann. Obwohl Chappelle auch darüber in Wut war ihn aus der Sache rausgehalten zu haben, hatte er keine andere Wahl, als Tony weiter seinen Job machen zu lassen.

Als Tony von Kim Bauer erfährt, dass Chase nach Mexiko ging, um Jack von den Salazars zu retten, obwohl Chappelle Chase bestellte zurück zur CTU zu kommen, hatte Tony den mexikanischen Geheimdienstagent Rafael Gutierrez um Chase abzufangen, aber bevor Chase über die verdeckte Operation erfahren konnte, wurde Gutierrez niedergeschossen und Salazars Männer nahmen Chase als Geisel.

Als Kim spürte, dass Tony einige Fehler machte, aufgrund seiner jüngsten Verletzungen, ging sie zu Michelle und beschwerte sich darüber. Nicht sicher ob Tony in der Lage war weiter als CTU Direktor weiterzumachen oder nicht, entschied sich Michelle zu Ryan Chappelle zu gehen und den Fall mit ihm zu überprüfen.

S3e9sc10.jpg

Ryan Chappelle befragt Tonys Führungsqualitäten

Als Tony von Chappelle befragt wurde, erwies sich Tony dass er fähig genug war um den Job zu machen, es war Kim die die Fehler macht. Tony fühlte sich von Michelle verraten und er ärgerte sie ein wenig für die nächsten paar Stunden. Obwohl Michelle sich für die Zweifel an seiner Fähigkeit entschuldigte, fühlte Tony dass sie zu Chappelle ging um ihre eigene Autorität zu behaupten.

Schließlich erfuhr man dass der andere Käufer vom Virus niemand anderes als Nina Myers war, die für jemanden arbeitete. Als Hector begann, seinen Plan das Virus zu kaufen zurückzusetzten, tötete Ramon ihn und fragte Jack um Nina zum Kooperieren zu bringen. Schließlich stimmte Nina zu mit Ramon und Jack zu arbeiten und sie kaufte das Virus von Michael Amador. Jedoch, bevor die CTU das Virus von Ramon nehmen konnte, haute er ab.

Die Kommandos kamen bei der Szene an und Chase half Jack Ramon aufzuspüren. Ramon war gewillt das Virus freizusetzen aber es explodierte. Jack erfuhr dass Amador nie die Absicht hatte das Virus zu verkaufen, und er erzählte die CTU darüber. Als die Delta Teams die Amador verfolgten überfallen wurden, sagte Tony Jack dass sie Amador und das Virus verloren hatten.

Tony ließ Chase, Jack und Nina zurück zur CTU transportieren, und Nina stimmte zu zu helfen, wenn sie eine Immunität vom Präsidenten bekam. Sie ließ Jack eine Nummer anrufen, was einen Wurm verursachte um in den Computer der CTU einzuleiten. Mit dem Weg den Wurm zu stoppen, forderte Tony für Chappelle die Festnahme gegen Chloe O'Brian aufzuheben, die ein unidentifiziertes Baby in die CTU brachte, da sie die Einzige war die den Wurm stoppen konnte.

TonySeason3.jpg

Tony während Tag 3

Chloe und der Rest der CTU hatten Schwierigkeiten den Wurm langsamer zu machen, befahl Tony für Jack um den Pilot umzudrehen, als Nina zustimmte den Wurm langsamer zu machen wenn sie zurück nach Mexiko gebracht wurde. Jack weigerte sich zu erlauben dass das passierte und missachtete Tonys Befehle. Glücklicherweise war Chloe fähig den Wurm zu stoppen, und das Flugzeug steuerte zurück zu Los Angeles.

Schließlich war die CTU fähig über eine Verbindung zwischen Amador und ein Mann namens Marcus Alvers zu erfahren, und Tony entschied sich Nina über Alvers zu verhören. Nina versucht ihn abzulenken mit der Erwähnung ihrer letzten Beziehung, und Tony ist unfähig um irgendeine Information aus ihr rauszubringen. Tony entscheidet sich einen Verhörspezialisten zu bringen, der Nina ccs gibt. Als Tony glaubt dass Nina in Narkose gefallen ist, informiert er Jack und Chappelle darüber, und Nina schafft es zu entkommen.

Nina wird schließlich von Kim Bauer gefunden, und sie wird erschossen und getötet von Jack, als er bemerkt dass sie keine nützlichen Informationen mehr weiß. Chloe schafft es dann Amadors Ort aufzuspüren, und Jack und Chase vernehmen ihn. Sie erlauben Amador zu fliehen, und sie erfahren dass Alvers plant das Virus im Chandler Plaza Hotel freizulassen. Amador wird dann in einer Autoexplosion getötet, und Jack wird dann vom Besitzer des Virus kontaktiert, der fordert mit dem Präsidenten zu sprechen.

Michelle beschließt zum Chandler Plaza Hotel zu gehen, gegen Tonys Willen. Als es offensichtlich wird, dass Alvers das Virus freisetzen wird bevor die NHS mit den Bioschutzanzügen kommt, entscheidet sich Michelle das Gebäude zu betreten und jede bereitwillige Agenten folgen ihr. Sie alamiert den Sicherheitsdienst vom Hotel und die Leiter von der Bedrohung, und obwohl sie fähig ist Alvers in Gewahrsam zu bringen, wird das Virus freigesetzt kurz nachdem Gael das Fläschchen findet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki