Fandom

24-Wiki

Mandy

294Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Mandy war eine käufliche, professionelle Mörderin, die in 2 Verschwörungen, Präsident David Palmer umzubringen (Tag 1 und 2), verwickelt war und für Habib Marwan in Tag 4 arbeitete. Der Name Mandy war der Deckname, den sie meistens benutzt hatte.

Über die Jahre erwies sich Mandy als gefürchtete Feindin der Agenten der CTU Los Angeles. Sie schien die meiste Zeit ihres Lebens im Untergrund zu führen und nur aufzutauchen um Chaos zu einem kritischen Moment zu schaffen und dann erneut zu verschwinden. Sie arbeitete sowohl mit einem internationel Öl-Konsortium als auch mit fundamentalistischen Islamischen Terrorzellen zusammen, zu niemandem außer ihr selbst loyal.

In Tag 4 wurde Mandy schließlich von der CTU aufgegriffen, weil sie Habib Marwan dabei half, Verteidigungsminister James Heller zu entführen. Im Austausch für ihre Hilfe, Marwan zu stoppen, wurde sie vom Präsidenten für ihre vielen Verbrechen, einschließlich der versuchten Ermordung von Präsident David Palmer, begnadigt.

Mandy S4.jpg
Mandy
Staffeln 1, 2, 4
Darsteller Mia Kirshner
Status Am Leben

Vor Tag 1Bearbeiten

Nichts ist über Mandys Hintergrund oder ihre vergangenen kriminellen Aktivitäten bekannt. Sie war wohl lange Zeit eine Kollegin von Ira Gaines, der mehrere "Jobs", die die zwei erledigt hatten, erwähnte.

Kurz vor Tag 1 heuerte Gaines Mandy an, um Martin Belkins Ausweis für $1 Million zu bekommen, da dieser ein Teil des Plans war, Senator David Palmer umzubringen. Stunden vor dem Beginn des Tages benutzte sie den Namen Miranda Stapleton, buchte den Flug 221 nonstop von Berlin, Deutschland nach Los Angeles und setzte sich im Flugzeug neben Belkin.

Tag 1Bearbeiten

MandyBelkinPlane.jpg

Mandy trifft Martin Belkin

Eine Stunde vor der geplanten Landung des Fliegers hörte Mandy ein Telefongespräch zwischen Belkin und Palmers Mitarbeiterin Patty Brooks mit und täuschte vor, Interesse an ihm zu haben. Small Talk und Flirten begann, bis sie ihm Badezimmer miteinander schliefen. Währenddessen gelang es Mandy, seine Brieftasche mit seiner ID zu stehlen. Danach fragte sie ihn, ob sie sich in L.A. treffen können, doch er sagte ihr, sie wäre zu beschäftigt.

Nachdem Belkin sich wieder hingesetzt hatte und eingeschlafen war, ging Mandy in den hinteren Bereich, tötete eine Stewardess und versah die Tür mit Sprengstoff. Sie schnallte sich einen Fallschirm um, holte eine Bombe aus ihrem Koffer und startete den Timer. Sie sprang die Tür auf und flog aus dem Flugzeug, nur Sekunden bevor dieses explodierte. Sie landete sicher in der Mojave Wüste.

Mandylands.jpg

Mandy landet in der Wüste

Am Boden startete sie ein Signalfeuer und zerstörte den Fallschirm und ihre Klamotten. Bevor sie von einem von Gaines' Männern abgeholt wurde, vergrub sie Belkins Ausweis zusammen mit einem Zielsuchgerät im Sand. Dann wurde sie zu Gaines' Gebäude gebracht, wo er ihr ihr Geld zeigte. Sie sagte ihm, er werde die ID bald bekommen.

Im Badezimmer lief Mandy in den Killer Jonathan Matijevich. Sie war infolge der plastischen Chirurgie von seiner Ähnlichkeit zu Belkin beeindruckt.

Nach einer Weile kam Bridgit an. Sie hatte ein Polaroid Foto der ID bei sich. Mandy sagte ihr, sie solle Gaines die ID geben, doch sie wollte $1 Million mehr haben, bevor sie den Aufenthaltsort der ID preisgab. Gaines verlangte von Mandy, Bridgits Geld-Ansprüche zu klären. Mandy diskutierte mit Bridgit, aber sie blieb bei ihrer Meinung. Mandy gab klein bei und verlangte die extra Million von Gaines. Jedoch ließ Gaines, nachdem die ID übergeben wurde, Bridgit von Jonathan umbringen. Gaines fragte Mandy, ob sie nächsten Sommer dabei war. Sie blickte direkt auf den Sniper, der das Fadenkreuz auf sie richtete. Sie wusste was passieren würde, wenn sie es ablehnte und unterdrückte ihre Trauer, als sie zustimmte.

Es ist unklar, ob der Job erledigt wurde, da Gaines neun Stunden später von Jack Bauer während der Rettung seiner Frau und seiner Tochter getötet wurde.

Tag 2Bearbeiten

Mandy2.jpg

Mandy ruft Max an, nachdem sie am Ende von Tag 2 einen erfolgreichen Anschlag auf Palmer verübt hatte

Mandy wurde am Ende von Tag 2 von Max angerufen, als es klar wurde, dass es keinen Krieg mit den drei Ländern aus dem Mittlerem Osten geben wird. Sie erschien bei einer Pressekonferenz von David Palmer und schüttelte seine Hand. Ein wenig später zog sie sich eine Plastikfolie von ihrer Hand. Palmer fiel auf den Boden, seine Hand wurde von einer biologischen Waffe infiziert.

Nach Tag 2Bearbeiten

Der Angriff war teilweise erfolgreich; obwohl Palmer lebte, war er monatelang schwer verletzt und noch Jahre danach physisch geschwächt. Zusätzlich wurde seine Präsidentschaft für das nächste halbe Jahr von Vize-Präsident James Prescott übernommen, bis ein Anschlag auf sein Leben verübt wurde.

The GameBearbeiten

Während eines Treffens zwischen Max und dem Kalifornischen Governor James Radford bekam Radford kalte Füße und versuchte, abzuhauen. Mandy verhinderte dies, indem sie ihm die Kehle aufschlitzte. Tony Almeida war Zeuge des Mordes.

Nach The GameBearbeiten

Kurz vor Tag 4 heuerte Habib Marwan Mandy an, um eine Wanze in Richard Hellers Mobiltelefon zu verstecken. Mandy und ihr Komplize Gary nahmen Richard bei einer Bar auf und nahmen ein Taxi zum Haus zurück. Während Gary mit Richard schlief, benutze Mandy Richards Handy um damit Marwan anzurufen. Dies ermöglichte Marwan, Richards Telefonate mitzuhören, Richards Treffen mit seinem Vater, Verteidigungsminister James Heller, zu erfahren und dessen Entführung zu Beginn von Tag 4 zu planen.

Tag 4Bearbeiten

Mandy4.jpg

Mandy in CTU-Gewahrsam

Spät am Tag bekam die CTU Marwans Mobiltelefonaufnahmen und bemerkte, dass dort Richards Name vermerkt war. Richard wurde bereits vorher verhört, doch er wurde freigelassen, da er scheinbar nichts über die Entführung seines Vaters wusste. Um 04:30 Uhr wurde er erneut in die CTU gebracht. Dort erzählte er seinem Vater schließlich über sein Treffen mit Mandy und Gary (und wurde somit auch gezwungen, seine Familie zuzugeben, dass er schwul war). Über die Taxi-Firma, die Richard zu seinem Haus gebracht hatte, entdeckte die CTU die Adresse von Mandy und Gary und schickte ein TAC Team unter dem Kommando von Jack Bauer los.

Während Mandy und Gary in ihrem Zimmer im Mercerwood Apartment Komplex miteinander schliefen, hörte sie Hubschrauber von draußen. Sie bemerkte, dass die CTU sie aufgespürt hatte. Sie tötete Gary und kletterte auf das Dach. Sie tötete Lee Castle und nahm dann Tony Almeida als Geisel. Sie fesselte und knebelte Tony in einem fremden Apartment. Danach durchsuchte Mandy Tonys Hintergrund an einem Laptop und sah, dass Tony aus der CTU entlassen wurde, aufgrund seiner Verbindung zu Michelle Dessler. Mandy rief Michelle an und schickte ihr ein Foto von Tony, um ihr zu beweisen, dass er noch lebte. Mandy wollte, dass Michelle ihr half, zu entkommen. Michelle widersprach, doch Mandy verlangte einen freien Ausgang oder Tony würde getötet. Sie versuchte, die Agenten reinzulegen, indem sie ihre Nachbarn, Shari und Ian, als Köder benutzte, doch schließlich wurde sie von Bauer entdeckt und von Curtis Manning überwältigt. Sie gab Marwans Aufenthaltsort im Tausch für Immunität preis.

HintergrundinformationenBearbeiten

Season1-036.jpg

Ein frühes Schauspielerfoto der 1. Staffel, dass Mandy mit den Hauptcharakteren zeigt, um vorzuschlagen, dass sie möglicherweise eine größere Rolle spielen könnte

  • Mandys wahrer Name ist unbekannt. Das "Was bisher geschah" Segment bezeichnete sie als "Mandy". Auf dem Flug 221 wurde sie als "Miranda Stapleton" registriert. Ihre Nachbarn in Tag 4 nannten sie "Rothenberg". Es wurde keine offizielle Identität genannt.
  • Die Distanz zwischen Mandys erster und letzter Erscheinung beträgt 96 Episoden, länger als jeder andere Bösewicht.
  • Mandy hat viele Beziehungen in ihren Erscheinungen. Sie verführte Martin Belkin auf dem Flug 221, aber nur, um die Mordverschwörung in Tag 1 voranzubringen. Zu dieser Zeit hatte sie eine persönliche Beziehung mit Bridgit, die dafür umgebracht wurde, weil sie eine Extra $Million von Ira Gaines verlangte. Während Tag 4 hatte sie eine Beziehung mit Habib Marwans Untergebenen Gary. Als ihre Sicherheit bedroht wurde, tötete sie Gary, um die CTU-Teams zu verwirren.
  • Autor David Fury erwähnte während eines Comic-Con 2009 Interviews, dass Mandy einmal Tony Almeidas Komplize in der 7. Staffel sein sollte. Sie entschieden sich stattdessen für einen neuen Charakter, Cara Bowden.
  • Joel Surnow sagte, dass Mandy wieder einmal nicht zur Serie zurückkehren wird, diesmal als Attentäter, mit dem Auftrag Präsident Omar Hassan zu töten. Stattdessen wurde ein neuer Charakter, Davros, benutzt. Howard Gordon sagte: "Mandy kam immer ein paar Mal, aber leider fühlte es sich an wie eine besondere Bewegung. Wir haben beschlossen nicht diesen Weg zu gehen."
  • Am Ende der Serie bleibt Mandy der einzige wiederkehrende Antagonist, der auf freiem Fuß ist.
  • Später deckte Joel Surnow auf, dass wenn eine Spin-off-Serie nach dem 24 Spielfilm produziert werden würde (die Spin-off-Serie würde sich um CTU NY Agent Cole Ortiz von Tag 8 handeln) Mandy wahrscheinlich zurückkehren wird und möglicherweise in einer viel größeren Rolle.

ErscheinungenBearbeiten

Tag 1Bearbeiten

00:00-01:00, 01:00-02:00, 02:00-03:00

Tag 2Bearbeiten

07:00-08:00

Nach Tag 2Bearbeiten

24: The Game

Tag 4Bearbeiten

04:00-05:00, 05:00-06:00, 06:00-07:00

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki